Sexkontakte aus dem Internet

Sexkontakte aus dem Internet

Das Internet bietet in Zeiten von sexueller Emanzipation nicht nur Männern reichlich "Frischfleisch", sondern auch Frauen. Dass ältere Frauen heute eine Affäre mit einem jüngeren Mann haben, ist dabei nichts mehr, was als verwerflich angesehen wird. Im Gegenteil: Diese Frau wird sogar auch noch bewundert, weil sie trotz ihres Alters noch in der Lage ist sich einen so schmucken jungen Liebhaber zu halten. Und es sind nicht mal mehr nur die Frauen mit Geld, die derartige Sexkontakte suchen bzw. pflegen. Diese Frauen kommen inzwischen aus allen Gesellschaftsschichten.

Da Sex zu den Grundbedürfnissen von einem Menschen gehört und letztlich auch dafür sorgt, dass der Menschen fröhlich und auch fit ist, tendieren viele heute dazu, dass sie trotz einer Bindung, die sie fest eingegangen sind, hin und wieder einen One Night Stand haben möchten. Einfach wird dies natürlich, wenn eine offene Ehe bzw. eine offene Beziehung geführt wird. Dies ermächtigt die Partner dazu sich sozusagen gegenseitig zu betrügen, allerdings mit Genehmigung.

In diesem Fall ist es jedoch kein Ehebruch, weil dieser Seitensprung (der keiner ist) mit der Genehmigung des jeweils anderen Partners geschieht.
Offene Ehen bzw. offene Beziehungen werden in Deutschland heute immer öfters geführt.
Vertrauen muss allerdings hier vorhanden sein.

Hier Seitensprünge und Sexkontakte finden:

Werbeanzeige

Sexkontakte erleben und genießen

Inspiriert von Zeitungen, Filmen oder auch Diskussionen im Freundeskreis wird Sex für viele Menschen immer mehr zum Hochleistungssport. Man möchte sich selbst etwas beweisen, man möchte dem Partner etwas ganz besonderes bieten und so manches Mal möchte man auch einfach nur etwas ausprobieren, um überhaupt mitreden zu können.

Sex und Erotik sind in vielen Beziehungen mehr Pflicht als reine Lust und sehr oft handeln viele anders als ihnen eigentlich ist. So manch einer würde nämlich viel lieber den guten alten Blümchensex erleben anstatt sich in akrobatischer Hochleistung beweisen zu müssen und mit Sicherheit würden viele auch zärtlichen Kuschelstunden ohne Sex den Vorzug geben. Wenn sie denn könnten.

Denn leider kann man oftmals nicht so wie man eigentlich will. Denn dazu müsste man mit dem Partner reden und diesen gegenüber Farbe bekennen. Man müsste ihm offen sagen, dass man mit dem aktuellen Sexleben nicht zufrieden ist und sich eigentlich etwas ganz anderes wünscht. Vermutlich würde man ihn damit jedoch verletzen und daher schweigen viele lieber. Allerdings macht genau dieses Schweigen auf Dauer mehr als unglücklich, denn die eigenen Sehnsüchte lassen sich auf Dauer nicht manipulieren oder ignorieren.

Sondern vielmehr melden sie sich irgendwann lautstark zu Wort und spätestens dann sollte man diesen auch nachgeben. Denn Lust, Erotik und Leidenschaft ganz nach den eigenen Wünschen und Sehnsüchten kann man eigentlich spielend einfach erleben. Schließlich gibt es immer ein passendes Pendant und gerade auf einem Seitensprungportal suchen mehr Menschen nach dem ganz gewöhnlichen Sex oder nach den zärtlichen Kuschelstunden als man denkt.













Wir nutzen Cookies auf unserer Website um diese laufend für Sie zu verbessern. Mehr erfahren