Heimlich Fremdgehen

Heimlich Fremdgehen – wichtige Tipps

Es gibt verschiedene Gründe, aus denen man sich entschließt, eine heimliche Affäre oder einen Seitensprung zu begehen. Egal, warum man sich zum heimlich Fremdgehen entscheidet, man sollte einiges beachten, denn der Partner wird oft schneller misstrauisch, als einem lieb ist. So sollte man schon etwas Zeit in die richtige Planung und Verheimlichung des Fremdgehens stecken.

Zunächst einmal benötigt man Zeitfenster zum heimlich Fremdgehen. Nicht immer lassen sich diese mit Überstunden am Arbeitsplatz erklären, könnte der Partner doch unvermittelt anrufen und wüsste, dass man nicht im Büro war. Sinnvoller ist es, sich ein Hobby zu suchen, etwa regelmäßig in einen Fitnessclub zu gehen. In der Anfangszeit sollte dieser dann auch tatsächlich besucht werden, denn nur so wird man dauerhaft glaubhaft bleiben.

Hier Seitensprünge und Sexkontakte finden:

Werbeanzeige

Ein gesondertes Handy, um mit der heimlichen Affäre Treffen zu vereinbaren ist ebenfalls sinnvoll. Am besten entscheidet man sich für ein Prepaid Handy, bei dem man nicht Gefahr läuft, dass monatliche Rechnungen ins Haus flattern, auf denen der vermehrte Kontakt zu einer bestimmten Nummer schnell ersichtlich wird. Ebenfalls sollte man die entsprechenden Karten zum Aufladen des Handys nur in bar zahlen, um auch hier keine Fragen aufkommen zu lassen.

Wer heimlich fremdgehen will, der sollte ebenfalls darauf bedacht sein, welche Worte er wählt, wenn er sich für sein Hobby verabschiedet, denn schnell kann durch einen unüberlegten Ausdruck das Misstrauen des Partners geschürt werden, wobei es sicher alles andere als einfach ist, dieses wieder in normale Bahnen zu lenken. Das zusätzliche Handy sollte so verstaut werden, dass der Partner es nicht zu Gesicht bekommt, will man das normale Handy verwenden, sollten die Affäre unter einem unverfänglichen Namen gespeichert und sämtliche SMS sofort gelöscht werden.

Unentdecktes Fremdgehen - was ist zu beachten?

Wenn Sie Ihre Partnerin betrügen möchten und mit jemand anderem fremdgehen möchten, wollen Sie in der Regel nicht, dass Ihre Partnerin davon etwas mitbekommt - unabhängig von den Gründen, warum Sie sich zum Fremdgehen haben hinreißen lassen.

Um das Fremdgehen so unauffällig wie möglich zu gestalten, sollten Sie sich einen geeigneten Ort hierfür aussuchen. Die eigene Wohnung ist für einen Akt beim Fremdgehen definitiv nicht geeignet, da Sie hier von Ihrer Partnerin überrascht werden könnten bzw. es möglich ist, dass Sie verräterische Spuren vom Fremdgehen hinterlassen. Vielmehr empfiehlt es sich an dieser Stelle, einen für beide Seiten neutralen Ort aufzusuchen. Wichtig ist auch, dass Sie getrennt zum Fremdgehen kommen - ansonsten besteht die Gefahr, dass man Sie mit einer anderen Frau in der Stadt sieht, was zu unangenehmen Fragen führen könnte.

Wenn Sie plötzlich nicht mehr zu Hause sind und in der Zeit sich dem Fremdgehen zuwenden, könnte es natürlich sein, dass Ihre Partnerin Verdacht schöpft und nachforscht, wo Sie eigentlich die ganze Zeit so verbringen. Sollten Sie von ihr darauf angesprochen werden, sollten Sie sich schon im Vorfeld vom Fremdgehen ein bombensicheres Alibi wie Überstunden im Büro, Sportveranstaltung, Lehrgang, Fortbildung usw. ausdenken und unter Umständen andere Personen, die Ihr Alibi stützen sollen, in ihre Pläne einweihen.

Männer tun es, Frauen tun es und alle mit voller Leidenschaft. Das Fremdgehen wird fast so etwas wie ein Sport, kann man es doch auch so leicht umsetzen. So sind Männer und Frauen daran interessiert, ihre Sexwünsche auszuleben, wenn der Partner schon nicht mitmacht, dann halt eine andere Person. Finden kann man den Sexpartner sehr einfach über das Internet, das Angebot von Menschen die ebenfalls fremdgehen möchten, ist dort sehr groß.

Man muss auch gar nicht viel tun, um fremdgehen zu können. Möchte man es ganz bequem, überlässt man alle Arbeiten einer Seitensprungagentur. Hat man Lust selbst nach einem passenden Menschen zu suchen, mit dem man fremdgehen möchte, bieten sich Seitensprung Portale an. Dort schickt man Mails an interessante Anzeigenbetreiber, wartet auf eine Antwort und kann sich schnell verabreden.













Wir nutzen Cookies auf unserer Website um diese laufend für Sie zu verbessern. Mehr erfahren