Sie sind hier: Startseite » One Night Stand

One Night Stand

One Night Stand und was dahinter steckt

Der One Night Stand stammt ursprünglich aus der Theaterbranche und bedeutet: Einmaliges Gastspiel. Das heißt der Begriff umschreibt eigentlich einen einmaligen Auftritt in einem Theater durch einen Star. Heute allerdings wird der Begriff fast ausschließlich dafür verwendet, dass man sich für ein einmaliges Sextreffen verabredet. Das heißt es handelt sich um eine einmalige Nacht, in der man mit einem anderen Menschen zusammen ist. Das heißt ein derartiges Treffen findet in der Regel zwischen völlig fremden Personen statt. Es ist dabei egal, wo und wann man sich kennengelernt hat. Ob in der Disco oder bei einer Feier oder gar über eine Agentur, die sich auf die Vermittlung von derartigen One Night Stands spezialisiert hat.

Hier Seitensprünge und Sexkontakte finden:

Werbeanzeige

Es kann aufgrund von einem One Night Stand natürlich auch zu einer regelmäßigen Begegnung zwischen den beiden Partnern kommen. Aus diesem Grund ist bei der Auswahl darauf zu achten, dass es sich möglichst beim One Night Stand um keine Arbeitskollegen oder Freunde von Freunden oder gar Nachbarn bzw. Bekannte handelt. Dies hat auch etwas mit der Aufdeckung von derartigen eigentlich als einmalig betrachteten Techtelmechteln zu tun. Allerdings kommt es natürlich immer darauf an, wie gut der Sex in dieser Nacht oder an diesem Tag war.













Wir nutzen Cookies auf unserer Website um diese laufend für Sie zu verbessern. Mehr erfahren